Bestelle heute mit 5% Rabatt auf das gesamte Sortiment! Jetzt aktivieren!
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Dörrfleisch - Trockenfleisch

Filter
pro Seite
€4,49 inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht €44,90 pro 1 kg(s)
€9,99 inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht €39,96 pro 1 kg(s)
€17,99 inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht €35,98 pro 1 kg(s)
€28,99 inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht €28,99 pro 1 kg(s)
Rinder-Trockenfleisch von Bob-mag - der Klassiker unter den Naturkausnacks. Länge ca. 12-15 cm. Wir verwenden ausschließlich deutsche Rinder. Das sehr gut verträgliche Muskelfleisch ist Zart und bekömmlich für Hunde jeden Alters. 100% Rinderschlundfleisch (Speiseröhre). Geringer Fettanteil mit 3,5%
€49,99 inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht €25,00 pro 1 kg(s)

Trockenfleisch für Hunde

Ein gesunder Kauartikel für deinen Hund

Was ist Trockenfleisch?

Trockenfleisch für Hunde ist getrocknetes Fleisch, das im besten Fall ungewürzt und naturbelassen ist. Für Hunde sind die harten Kausnacks oder Leckerlis eine gesunde und natürliche Beschäftigung. Beim Verzehr werden die Zähne gepflegt und die Kaumuskeln gestärkt.

Merke: Trockenfleisch, das für den menschlichen Verzehr gedacht ist, ist für Hunde aufgrund der starken Würzung und der künstlichen Zusatzstoffe übrigens nicht geeignet. Achte darauf, nur Dörrfleisch zu verfüttern, das speziell für Hunde produziert wurde.

Wie wird Trockenfleisch hergestellt?

Trockenfleisch wird, wie der Name schon sagt, durch eine Trocknung hart, fest und haltbar gemacht. Dabei wird dem Frischfleisch Flüssigkeit entzogen, sodass es deutlich an Volumen verliert. Für die Herstellung von 250 g Rinder-Dörrfleisch wird etwa 1 kg frisches Fleisch vom Rind benötigt. Das Fleisch wird mit Heißluft getrocknet und härtet dabei aus. Bei bis zu 60° Celsius bleiben die meisten Inhaltsstoffe erhalten, ab 130° Celsius gehen sie verloren. Eine schonende Erhitzung ist uns bei der Herstellung unseres Trockenfleischs daher besonders wichtig.

Qualität erkennen

Unser Rinder-Trockenfleisch überzeugt mit Qualität. Wir legen Wert auf eine schonende Trocknung, bei der möglichst viele Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Außerdem verzichten wir auf künstliche Zusätze und haben nur naturbelassenes Trockenfleisch vom Rind im Angebot. Das verarbeitete Fleisch kommt ausschließlich aus Deutschland. Hier gelten strenge Richtlinien bezüglich der Haltung des Schlachtviehs und der Produktion des Dörrfleisches.

Für welche Hunde ist Trockenfleisch geeignet?

Rinder-Dörrfleisch ist für alle Hunde geeignet. Es besteht ausschließlich aus getrocknetem Fleisch und ist eine fettarme Proteinquelle für deinen Vierbeiner. Da unser Trockenfleisch nur aus einer einzigen Fleischsorte, nämlich Rind, besteht, ist es auch für Hunde gut geeignet, die an einer Nahrungsmittelallergie oder -Unverträglichkeit leiden.

Auch Welpen können schon mit Dörrfleisch gefüttert werden. Allerdings sollte besonders bei ihnen darauf geachtet werden, dass sie das Leckerli nicht am Stück herunterschlucken. Welpen brauchen für den Verzehr eines Sticks aus Trockenfleisch länger als erwachsene Hunde und sind damit für einige Zeit gut beschäftigt.

Ältere Hunde, die nicht mehr gut  Kauen können oder sehr lockere und brüchige Zähne haben, sollten auf keinen Fall zu hartes Dörrfleisch bekommen. Du kannst das Trockenfleisch etwas einweichen und dann deinem Hund reichen.

Wie oft kann Dörrfleisch verfüttert werden?

Prinzipiell kann getrocknetes Fleisch jeden Tag verfüttert werden. Besonders gut eignet es sich als Belohnung nach dem Hundetraining, als Leckerli für zwischendurch oder abends als Betthupferl. Wenn das Dörrfleisch zu häufig verfüttert wird, ist es für deinen Hund allerdings nichts Besonderes mehr und kann durchaus etwas von seinem Reiz verlieren.

Vorteile von Trockenfleisch gegenüber herkömmlichen Snacks

Rinder-Dörrfleisch bietet deinem Hund viele Vorteile. Hier sind einige der wichtigsten:

  • Es ist eine natürliche und gesunde Proteinquelle.
  • Es ist frei von künstlichen Zusatzstoffen und Konservierungsstoffen.
  • Es ist gut verträglich, auch für Hunde mit Nahrungsmittelallergien oder Unverträglichkeiten.

Aufbewahrung

Um die Qualität und Haltbarkeit des Rinder-Dörrfleisches zu gewährleisten, ist es wichtig, dass du es richtig lagerst und aufbewahrst.

  • Bewahre das Trockenfleisch in einem luftdichten Behälter oder in einem wiederverschließbaren Beutel auf.
  • Lagere es an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort.
  • Vermeide direkte Sonneneinstrahlung und hohe Temperaturen, da diese die Qualität des Trockenfleisches beeinträchtigen können.

Wenn du diese Tipps befolgst, kannst du sicherstellen, dass das Rinderdörrfleisch für deinen Hund immer frisch und lecker bleibt.

Umweltfreundliche Verpackung und nachhaltige Produktion

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst und setzen uns für eine nachhaltige Produktion und umweltfreundliche Verpackungsmaterialien ein. Unsere Verpackungen sind recycelbar und reduzieren so den ökologischen Fußabdruck.

Bei der Herstellung unseres Trockenfleisches legen wir großen Wert auf eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Produktion. Wir beziehen unser Fleisch ausschließlich von regionalen Betrieben, um lange Transportwege zu vermeiden und die CO2-Emissionen zu minimieren.

Zusammenfassung

Trockenfleisch ist eine ausgezeichnete Wahl für gesunde, natürliche Snacks, die deinem Hund guttun. Es ist reich an Proteinen, fördert die Zahnhygiene und ist auch für Hunde mit Nahrungsmittelallergien oder Unverträglichkeiten geeignet. Durch die richtige Lagerung und Aufbewahrung bleibt das getrocknete Fleisch lange frisch und schmackhaft. Unsere umweltfreundliche Verpackung und nachhaltige Produktion tragen dazu bei, dass du mit gutem Gewissen deinen Hund verwöhnen kannst.